Video-Livestream mit FFmpeg sichern

Mit FFmpeg lässt sich jeder Livestream ohne Kopierschutz als Video lokal auf der Festplatte sichern. Der Befehl dafür lautet: Erläuterung des Befehls: „ffmpeg“ – ruft das gleichnamige Programm auf. „-i“ – gibt die Eingabedatei an, die auf der Festplatte gespeichert ist, oder die Live-Videoquelle. „-vcodec copy“ – wird für den Videocodec verwendet, hier verwende ich ...

Video für Whatsapp in Clips aufteilen

Es ist sicher bekannt, dass WhatsApp nur 30 Sekunden Videos in der Statusmeldung zulässt und wenn man ein Video von mehr als 30 Sekunden einfügen will, muss man die Datei erneut auswählen und den Balken über die ersten 30 Sekunden hinausschieben, um den Rest hochzuladen. Was aber, wenn das Video 3 Minuten lang ist und ...

FFmpeg unter macOS installieren 3

FFmpeg ist ein universales Werkzeug für die Konvertierung von Videodateien aller Art. Um es nutzen zu können, muss es einmalig installiert werden auf dem Mac. Die einfachste Methode: FFmpeg hier direkt laden und installieren. Alternative: Per Homebrew installieren Mit einem weiteren Befehl im Terminal kann im Anschluss dann das Paket FFmpeg installiert werden.

Videos mit FFmpeg zusammenfügen 1

Mit FFmpeg kann man Videos zu einer neuen Datei zusammensetzen, ohne das etwa neu konvertiert werden muss. Voraussetzung dafür: die Videos müssen alle im gleichen Format vorliegen. Der eigentliche Vorgang ist in zwei Schritte aufgeteilt. Zuerst werden alle Videos in einen Transport-Stream umgewandelt und diese Transport-Streams werden im Anschluss zu einer neuen Videodatei zusammengesetzt. In ...

YouTube-Video als Audio herunterladen

Ich habe bereits hier beschrieben, wie man das Tool youtube-dl installiert und nutzt. Primär ist die Software dazu gedacht, Videos von diversen Plattformen zu laden. Man kann allerdings auch als Ausgabeformat eine Audio-Datei erstellen lassen. Das in dem Beispiel gezeigte Format für die Datei ist AAC (Dateiendung .m4a). Dieses Format steht in Konkurrenz zu MP3 ...