iPhone beschleunigen – RAM leeren

Wenn bei einem Computer der Arbeitsspeicher annähernd voll ist, wird das Gerät sehr träge und ist kaum noch benutzbar. Bei Smartphones ist es ähnlich, sind sie doch Rechnern sehr ähnlich in der Architektur. Für das iPhone gibt es einen Kniff, um dem RAM zu leeren, ohne dass das Gerät neu gestartet werden muss. Entsperre dein ...

Diese Linux-Befehle sind gefährlich

Die Kommandozeile bei unixoxiden Systemen ist ein sehr umfangreiches Werkzeug. Allerding muss man aufpassen, manche Kommandos schaden mehr als sie nutzen. Mit ein paar scheinbar harmlosen Zeichen kann man den kompletten Inhalt der Festplatte vernichten. Die Befehle unten sollten nur mit Bedacht ausgeführt werden. Eine isolierte, virtuelle Maschine eignet sich am Besten dafür. Rekursives Löschen ...

Firefox – Geolocation deaktivieren

Firefox kann Websites mitteilen, wo Du dich befindest, um dir den Standort beispielsweise auf einer Karte zu zeigen oder den nächsten Supermarkt, Geldautomat usw. zu finden. Dieser Standort kann von einer Website angefordert werden aber muss vor der tatsächlichen Übermittelung vom Benutzer genemigt werden. Wenn du diese Funktion generell abschalten willst, gehe wie folgt vor: ...

IPv6 Privacy Extensions aktivieren

Privacy Extensions (RFC 4941) ist ein Verfahren, mit den der Hostanteil einer IPv6-Adressen anonymisiert werden kann, um keinen Rückschluss auf den User zuzulassen. Im Grunde genommen hebt man damit die Verknüpfung von Interface Identifier und MAC-Adresse auf. Unter OS X ist dieses Verfahren implementiert, allerdings lässt sich dieses Feature nicht über die GUI steuern. Mit ...

ISO-Image unter OS X brennen

Mit OS X 10.11 hat Apple leider aus der GUI sämtliche Möglichkeiten entfernt, ein Image (ISO, DMG,..) auf eine CD bzw. DVD zu brennen. Die eigentliche Funktion ist aber nach wie vor noch vorhanden, muss allerdings via Terminal aufgerufen werden. Die Vorgehensweise ist simpel, plaziere die Image-Datei z.B. auf dem Desktop und lege eine leere ...