macOS 11 Big Sur – ISO-Image erstellen

1

Der Installer von macOS 11 ist nicht bootfähig. Mit einem bootfähigen ISO-Image kann man eine DVD brennen oder das System in einer VM installieren, z.B. in VMware.

Wenn der Installer per Skript heruntergeladen wurde, muss das Disk-Image (.dmg) noch geöffnet und die App in das Verzeichnis Programme verschoben werden.

Führe nun nacheinander die folgenden Befehle im Terminal aus:

hdiutil create -o /tmp/BigSur.cdr -size 13000m -layout SPUD -fs HFS+J
hdiutil attach /tmp/BigSur.cdr.dmg -noverify -mountpoint /Volumes/install_build
sudo "/Applications/Install macOS Big Sur.app/Contents/Resources/createinstallmedia"  --volume /Volumes/install_build --nointeraction
hdiutil detach "/Volumes/Shared Support 1"
hdiutil detach "/Volumes/Shared Support"
hdiutil detach "/Volumes/Install macOS Big Sur"
hdiutil convert /tmp/BigSur.cdr.dmg -format UDTO -o /tmp/BigSur.iso
mv /tmp/BigSur.iso.cdr ~/Desktop/BigSur.iso
rm /tmp/BigSur.cdr.dmg

Die Ausführung der Befehle dauert einige Zeit. Wenn alles korrekt gelaufen ist, sollte ein ISO-Image auf dem Desktop liegen. Es kann auf eine DVD gebrannt werden, allerdings benötigt man dafür spezielle Rohlinge.

War der Beitrag hilfreich?

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Reply Anonymous Mrz 31,2021 18:10

    Herzlichen Dank.
    Funktioniert super :)

Kommentar verfassen