macOS 10.14 Mojave in VMware installieren 2

macOS 10.14 Mojave in VMware installieren
Die folgenden Schritte sind notwendig, um macOS 10.14 Mojave schon als Maschine nutzen zu können. Ich habe diese Anleitung für VMware geschrieben, sie trifft in abgewandelter Form auch auf Virtual Box und Parallels Desktop zu. Mit einigen Handgriffen ist es dennoch in einer virtuellen Maschine nutzbar: macOS 10.14 Mojave kann hier geladen werden Nach dem Ladevorgang ...

macOS 10.14 Mojave – Zugriffsrechte reparieren

macOS 10.14 Mojave – Zugriffsrechte reparieren
Mit der Einführung von OS X 10.11 wurde das Festplatten-Dienstprogramm optisch überarbeitet und dabei mussten auch einige bewährte Funktionen dran glauben. So ist es z.B. nicht mehr möglich, die Zugriffsrechte einer Festplatte manuell zu reparieren. Apple erklärt in der Entwickler-Doku nur kurz, dass dies nun automatisch geschieht wenn beispielsweise Updates für macOS installiert werden. Wer ...

macOS 10.14 Mojave – bootfähiger USB-Stick

macOS 10.14 Mojave – bootfähiger USB-Stick
Mit dem Installer von macOS 10.14 Mojave wird ein kleines Tool mitgeliefert, mit dem Du einen bootfähigen USB-Stick für die Installation erstellen kannst. Das ist praktisch wenn man eine „saubere“ Installation ausführen will, oder vorher eine neue Festplatte in seinen Mac eingebaut hat. Der Installer kann von einem USB-Stick, einer Festplatte oder einer zusätzlichen internen ...

Telnet und FTP mit macOS High Sierra

Telnet und FTP mit macOS High Sierra
Schon mal versucht, unter macOS 10.13 High Sierra eine Verbindung via FTP oder Telnet herzustellen? Es wird nicht funktionieren, das Terminal kennt diese beiden Befehle plötzlich nicht mehr. Ein Bug? Nein, Apple hat still und heimlich diese beiden Programme entfernt. Die Begründung ist etwas haarsträubend meiner Meinung nach: beide Tools kommunizieren unverschlüsselt, was eine Sicherheitslücke ...

macOS – ISO aus Verzeichnis erstellen

Mit dieser kurzen Zeile unten kann aus einem Verzeichnis auf der Festplatte ein ISO-Image erstellt werden, was später auf eine CD/DVD gebrannt werden kann. Die Pfade und der Name des Images müssen natürlich entsprechend angepasst werden.