Upgrade-Hinweis für macOS deaktivieren

Apple ist hartnäckig bei Softwareaktualisierungen.

Viele Leute sind einfach nicht bereit für macOS 10.15 Catalina und warten vielleicht auf das Update, was die schlimmsten Kinderkrankheiten beseitigt.

Mit diesem Befehl im Terminal lässt sich das Update ignorieren

sudo softwareupdate --ignore "macOS Catalina"

Jetzt bleibt aber immer noch das Problem, dass Icon der Systemeinstellungen ein Badge mit einer „1“ zeigt und damit auf das Upgrade hinweist. Das lässt sich ebenfalls mit einem Befehl im Terminal abschalten:

defaults write com.apple.systempreferences AttentionPrefBundleIDs 0; killall Dock

Wenn der Wechsel auf das neue macOS vollzogen werden soll, kann man das Ignorieren des Updates ganz einfach wieder rückgängig machen.

Im Anschluss sollte das Update gefunden und installiert werden können über die Systemeinstellungen.

sudo softwareupdate --reset-ignored

Update 28.05.2020

Leider hat Apple mit macOS 10.15.5 sowie unter 10.13 und 10.14 mit dem Sicherheits-Update 2020-003 die Möglichkeit zum Ausblenden von Updates entfernt.

Weiterhin lässt sich das Badge mit der 1 vom Icon der Systemeinstellungen entfernen.

defaults write com.apple.systempreferences AttentionPrefBundleIDs 0; killall Dock

War der Beitrag hilfreich?

Kommentar verfassen