Telekom-Hotspot – Login per Shellscript

4

Öffentliche WLAN-Hotspots sind für mich sehr wichtig, da ich viel unterwegs bin. An einigen Standorten bietet die Telekom sogar kostenlosen Internetzugang an, hauptsächlich an Flughäfen und in Fast-Food-Restaurants.

Außerhalb dieser Lokalitäten muss der Zugang bezahlt werden. Mit einer bestimmten Kreditkarte ist auch hier eine kostenlose Nutzung möglich über den Partner Boingo Wireless.

Die Verbindung wird nach 6 Stunden spätestens getrennt, bei Inaktivität schon nach 15 Minuten.

Ein erneutes Verbinden ist direkt möglich, aber etwas nervig. Man muss dazu wieder eine beliebige Webseite aufrufen und wird dann auf das Captive Portal der Telekom weitergeleitet.

In dem Portal muss man dann wieder auf Login klicken und die Zugangsdaten eingeben. Das nervt ungemein, besonders wenn der Rechner aus dem Standby aufwacht und erstmal direkt offline ist.

Ich habe mir den Login-Vorgang angeschaut und ein kleines Shellscript geschrieben, um das ganze mit einem Klick zu automatisieren.

Jetzt dauert der Login nur noch ungefähr eine Sekunde. Theoretisch lässt sich das Script auch automatisch nach dem Boot ausführen oder zeitgesteuert, alle 6 Stunden.

Diese Vorlage lässt sich unter macOS und Linux nutzen, unter Windows muss noch curl installiert werden.

Der Code muss dazu in eine neue Textdatei kopiert werden und diese mit der Endung .sh gespeichert werden. Es müssen noch der Platzhalter BENUTZERNAME und KENNWORT durch die entsprechenden eigenen Daten ersetzt werden.

Login via Telekom-Account


curl 'https://hotspot.t-mobile.net/wlan/rest/login' --data '{"username":"BENUTZERNAME","password":"KENNWORT","rememberMe":true}'

Login via Boingo Wireless-Account


curl 'https://hotspot.t-mobile.net/wlan/wisprurl.do' --data 'partner_array=&ANID=boingo%2FBENUTZERNAME&ANIDPASSWORD=KENNWORT&sha=0&landingPage=https%253A%252F%252Fc01.client.boingo.com%252Fuam%252Fdtde%252F%253Flogin_url%253Dhttps%253A%252F%252Fhotspot.t-mobile.net%252Fwlan%252Fwisprurl.do&Submit=Login'

Hinweis: Die URLs lassen sich außerhalb eines Hotspot-Netztes nicht aufrufen, da die DNS-Auflösung fehlschlägt. Dadurch lassen sich die Skripte nur live testen.

War der Beitrag hilfreich?

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Reply Yuki Jun 3,2020 20:50

    Moin, danke für das Script :) Leider ist es nicht mehr aktuell. Wäre es möglich, dass du es auf das neue https://telekom.portal.fon.com/ anpasst? Mein Problem ist, dass ich den login Bereich erst extra auswählen muss. Ich bekomme es nicht hin mich dort automatisch anzumelden. Danke!

  2. Reply Samuel Jun 3,2020 20:58

    Nutzt du auf der Seite “Login” oder “Fon Login”, und falls “Fon Login”, welcher Partner aus dem Dropdown?

  3. Reply Anonymous Jun 5,2020 14:54

    Ich benutze “Login” auf https://hotspot.t-mobile.net/wlan/rest/login. Wie funktioniert es da?

  4. Reply Mumu Jun 5,2020 15:02

    Entschuldigung: Ich meinte auf https://telekom.portal.fon.com/

Kommentar verfassen