Raspberry Pi ohne Desktop betreiben

Wenn Du deinen Raspberry Pi nicht mit einem Display betreiben willst, kannst du einige Pakete entfernen, um Speicherplatz zu sparen und den Rechner im Kreditkarten-Format schneller zu machen. Mit den folgenden Befehlen unten werden u.a. der Xserver entfernt, dieser ist bei vielen Linux-Distributionen die Grundlage für die grafische Oberfläche (GUI). Vor dieser Prozedur sollte ein ...

Festplatte unter Linux überschreiben

Bevor man eine Festplatte verschlüsselt, sollte man diese komplett mit Zufallszahlen überschreiben. Unter Linux geht das direkt mit Bordmitteln. Der Syntax des Befehls dd sieht dabei wie folgt aus: dd if=/dev/urandom of=/dev/sdXX Das virtuelle Gerät urandom ist ein Zufallszahlengenerator. Allerdings kommt dieser Generator auch auf schnellen Systemen kaum über eine Geschwindigkeit von 15 Megabyte pro ...

Bootfähigen Linux-Stick unter OS X erstellen

Bootfähigen Linux-Stick unter OS X erstellen
Ein Stick mit einem bootfähigen Linux ist immer gut, wenn der Computer der Tante mal wieder streikt oder man einfach etwas ausprobieren will. Solche Sticks lassen sich schnell mit dem Tool UNetbootin erstellen. Dabei muss man nicht wie sonst das Terminal bemühen. Bereits heruntergeladene ISO-Images können genutzt werden, ansonsten wird die passende Datei automatisch geladen. ...

macOS – Festplatten-Geschwindigkeit testen

Eine SSD (Solid-State-Drive) beschleunigt macOS deutlich. Außerdem ist mein MacBook nahezu geräuschlos, stoßunempfindlich und der Akku hält auch noch etwas länger. SSDs sind im Vergleich zu HDDs etwas teurer. Wenn in deinem Mac eine SSD verbaut ist, kannst du mit wenig Aufwand und ohne zusätzliche Programme die tatsächliche Lese-/Schreibgeschwindigkeit ermitteln. Dieser Test funktioniert unter macOS ...