Dateiverschlüsselung mit OpenSSL

Auf Unix basierende Betriebssysteme haben leistungsfähige Verschlüsselungssoftware an Bord. Mit OpenSSL werden nicht nur HTTP-Verbindungen abgesichert, es können auch lokal Dateien verschlüsselt und dann z.B. per Mail versendet werden. Verschlüsseln openssl Ruft das Programm OpenSSL auf. aes-256-cbc  265-Bit AES Algorithmus verwenden -a Die verschlüsselte Ausgabe wird Base64-kodiert. (Optional) -salt Fügt einen sog. Salt hinzu, sorgt ...

Telekom-Hotspot – Login per Shellscript 4

Telekom-Hotspot - Login per Shellscript
Öffentliche WLAN-Hotspots sind für mich sehr wichtig, da ich viel unterwegs bin. An einigen Standorten bietet die Telekom sogar kostenlosen Internetzugang an, hauptsächlich an Flughäfen und in Fast-Food-Restaurants. Außerhalb dieser Lokalitäten muss der Zugang bezahlt werden. Mit einer bestimmten Kreditkarte ist auch hier eine kostenlose Nutzung möglich über den Partner Boingo Wireless. Die Verbindung wird ...

Raspberry Pi als IPsec VPN-Server 1

Raspberry Pi als IPsec VPN-Server
Ein eigener VPN-Server ist eine schicke Sache. Bei der Nutzung von öffentlichen WLAN-Hotspots kann mittels VPN die Sicherheit erhöht werden. In einem ungeschützten WLAN können unbemerkt persönliche Daten ausgespäht werden, ohne das es der Anwender direkt merkt. Die Folge können Identitätsdiebstahl und Datenverlust sein. Von unterwegs lässt sich so die Heimautomatisierung kontrollieren, ohne auf einen ...

Raspberry Pi ohne Desktop betreiben

Wenn Du deinen Raspberry Pi nicht mit einem Display betreiben willst, kannst du einige Pakete entfernen, um Speicherplatz zu sparen und den Rechner im Kreditkarten-Format schneller zu machen. Mit den folgenden Befehlen unten werden u.a. der Xserver entfernt, dieser ist bei vielen Linux-Distributionen die Grundlage für die grafische Oberfläche (GUI). Vor dieser Prozedur sollte ein ...

Festplatte unter Linux überschreiben

Bevor man eine Festplatte verschlüsselt, sollte man diese komplett mit Zufallszahlen überschreiben. Unter Linux geht das direkt mit Bordmitteln. Der Syntax des Befehls dd sieht dabei wie folgt aus: dd if=/dev/urandom of=/dev/sdXX Das virtuelle Gerät urandom ist ein Zufallszahlengenerator. Allerdings kommt dieser Generator auch auf schnellen Systemen kaum über eine Geschwindigkeit von 15 Megabyte pro ...