Finder – Darstellungsoptionen zurücksetzen

Für jedes Verzeichnis werden die Darstellungsoptionen separat in einer kleinen, verstecken Datei gespeichert. Der Dateiname lautet dabei immer „.DS_Store“. Um alle gespeicherten Einstellungen systemweit zu löschen, können mit dem Befehl unten über das Terminal alle diese Dateien auf dem Mac gesucht und gelöscht werden.

Firefox – Geolocation deaktivieren

Firefox kann Websites mitteilen, wo Du dich befindest, um dir den Standort beispielsweise auf einer Karte zu zeigen oder den nächsten Supermarkt, Geldautomat usw. zu finden. Dieser Standort kann von einer Website angefordert werden aber muss vor der tatsächlichen Übermittelung vom Benutzer genemigt werden. Wenn du diese Funktion generell abschalten willst, gehe wie folgt vor: ...

Safari DNS-Prefetching deaktivieren

Der Safari-Webbrowser verwendet sog. DNS-Prefetching, um Seiten schneller zu laden. Dabei werden alle in einer Website eingebetteten Links bereits beim Laden der Seite aufgelöst. Wenn du diese Links dann tatsächlich klickst, kann so die entsprechende Seite schneller geladen werden. Um mit dem entsprechenden Webservern kommunizieren zu können, muss die lesbare URL in eine IP-Adresse aufgelöst ...

Gatekeeper vollständig deaktivieren

Gatekeeper vollständig deaktivieren
Gatekeeper schützt deinen Mac vor schadhafter Software. Bereits die Installation wird mit diesem Wächter wirkungsvoll verhindert. Wenn man Gatekeeper nicht nutzen will, kann man ihn in den Systemeinstellungen abschalten. Allerdings wird wer nur für 30 Tage automatisch abgeschaltet und danach ist er wieder aktiv. Mit dem folgenden Befehl kannst du Gatekeeper entgültig aufs Abstellgleis schicken. ...

Adaptive Firewall unter OS X Server aktivieren

Unter OS X Server kommt eine adaptive Firewall zum Einsatz, welche IP-Adressen nach 10 fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen blockiert. Damit sollen sog. Brute-Force-Attacken unterbunden werden. Um dieses Feature zu nutzen, muss es mit den untenstehenden Befehlen aktiviert werden.