VMWare / Parallels sind langsam? Hier ist die Lösung!

Virtualisierung ist eine feine Sache. Unter macOS 10.10 kann die Software ungewöhnlich langsam und zäh werden. Der Grund ist laut diverser Berichte wohl der ACPI-Kernel-Treiber. Dieser schickt eine hohe Anzahl an Interrupts, was Host- und Gastsystem stark ausbremsen kann.

Dagegen gibt es Abhilfe, mit nur einem Befehl im Terminal.

  • Schalte deinen Mac vollständig aus
  • Warte einige Sekunden, drücke und halte die Tastenkombinantion cmd + R und schalte deinen Mac wieder ein
  • Halte die Tastenkombination gedrückt, bis der Apfel auf dem Display zu sehen ist, es sollte nun von von der Recovery-Partition gebootet werden
  • Öffne über die Menüleiste das Terminal
  • Führe folgenden Befehl aus:
sudo nvram boot-args="debug=0x10"

 

Kommentar verfassen