VMWare / Parallels sind langsam? Hier ist die Lösung!

Virtualisierung ist eine feine Sache. Unter macOS 10.10 kann die Software ungewöhnlich langsam und zäh werden. Der Grund ist laut diverser Berichte wohl der ACPI-Kernel-Treiber. Dieser schickt eine hohe Anzahl an Interrupts, was Host- und Gastsystem stark ausbremsen kann. Dagegen gibt es Abhilfe, mit nur einem Befehl im Terminal. Schalte deinen Mac vollständig aus Warte ...

So setzt Du das Dock unter macOS zurück

Mit einem Handgriff kannst Du das Dock auf deinem Mac wieder in den Originalzustand versetzen. Durch den folgenden Befehl werden nicht nur Größe, Postition und Vergrößerung bei Mauskontakt zuückgesetzt, sondern auch die Standard-Icons sind wieder zu sehen. Die Einstellungen wird gelöscht und das Dock verschwindet einen kurzen Moment und taucht dann wieder „frisch“ auf.

macOS – CDR in ISO konvertieren 1

Ein CDR-Image von einer CD/DVD lässt sich unter macOS mit Bordmitteln in ein ISO-Image konvertieren und weiterverarbeiten. image.cdr muss dabei natürlich ersetzt werden durch den Namen des zu konvertierenden Image.

Das neue MacBook hat einen Startsound!

Letzte Woche wurde bekannt, dass die neue MacBook-Reihe nicht nur auf den leuchtenden Apfel auf dem Deckel verzichtet, auch der seit 1998 unveränderte Bootsound ist nicht mehr an Bord. Der Sound ist allerdings nicht gänzlich verschwunden, er ist nur standardmäßig deaktiviert. Mit dem folgenden Befehl im Terminal kann man ihn wieder zum Leben erwecken Und ...

Diese Linux-Befehle sind gefährlich

Die Kommandozeile bei unixoxiden Systemen ist ein sehr umfangreiches Werkzeug. Allerding muss man aufpassen, manche Kommandos schaden mehr als sie nutzen. Mit ein paar scheinbar harmlosen Zeichen kann man den kompletten Inhalt der Festplatte vernichten. Die Befehle unten sollten nur mit Bedacht ausgeführt werden. Eine isolierte, virtuelle Maschine eignet sich am Besten dafür. Rekursives Löschen ...