Raspberry Pi als IPsec VPN-Server

Raspberry Pi als IPsec VPN-Server
Ein eigener VPN-Server ist eine schicke Sache. Bei der Nutzung von öffentlichen WLAN-Hotspots kann mittels VPN die Sicherheit erhöht werden. In einem ungeschützten WLAN können unbemerkt persönliche Daten ausgespäht werden, ohne das es der Anwender direkt merkt. Die Folge können Identitätsdiebstahl und Datenverlust sein. Von unterwegs lässt sich so die Heimautomatisierung kontrollieren, ohne auf einen ...

Raspberry Pi ohne Desktop betreiben

Wenn Du deinen Raspberry Pi nicht mit einem Display betreiben willst, kannst du einige Pakete entfernen, um Speicherplatz zu sparen und den Rechner im Kreditkarten-Format schneller zu machen. Mit den folgenden Befehlen unten werden u.a. der Xserver entfernt, dieser ist bei vielen Linux-Distributionen die Grundlage für die grafische Oberfläche (GUI). Vor dieser Prozedur sollte ein ...

Screensaver unter Raspian abschalten

Bei verschiedenen Anwendungen stört der Screensaver von Raspian einfach nur.Er kann einfach abgeschaltet werden. Dazu müssen nur 2 Konfigurationsdateien bearbeitet werden, z.B. mit nano oder vi. /etc/kbd/config Diese Datei muss wie folgt aussehen: /etc/xdg/lxsession/LXDE-pi/autostart Um die Änderungen zu übernehmen, muss der Pi anschließend neu gebootet werden.

Raspberry Pi mit Touchscreen-Display

Raspberry Pi mit Touchscreen-Display
Für eine Heimautomatisierung wollte ich auf Basis eines Raspberry Pi (Modell B) selbst etwas basteln. Der Pi sollte die Steuerung übernehmen und gleichzeitig das Bedienelement sein. Für eine simple Oberfläche musste ein Display mit Touchscreen her. Die Wahl ist auf ein 3,2″ Modell von SainSmart gefallen. Das Modul beinhaltet neben dem eigentlichen Panel mit Touchscreen ...