OS X – Spotlight-Bug beheben

Es kann passieren, dass Spotlight nach einer Zeit nicht mehr so funktioniert wie es sollte. Dann lässt sich nicht mehr richtig nach Dateien suchen und es scheint, als ob das Spotlight die Festplatte endlos indizieren würde. Abhilfe können folgende Befehle im Terminal schaffen. Beende vor der Eingabe alle Programme.

 

sudo mdutil -i off /
sudo mdutil -E /
sudo rm -rf /var/folders/*
sudo rm -rf /.Spotlight-V100

Starte Deinen Mac neu, öffne das Terminal erneut und führe folgenden Befehl aus:

sudo mdutil -i on /

Wenn der letzte Befehl eine Fehlermeldung erzeugt, hilft ein Reboot.
Der Mac  fängt nun an, die Festplatte neu zu indizieren. Dies kann einige Minuten bis Stunden dauern. Danach sollte man die Suchfunktion wieder wie gewohnt nutzen können.

Kommentar verfassen