Icons auf Desktop unter OS X ausblenden

Verwendest du deinen Mac öfter, um Präsentationen zu halten oder Screencasts zu erstellen?

Dann kann es nützlich sein, die Symbole (Icons) auf dem Desktop vorübergehend auszublenden. Es muss ja auch keiner sehen, was man dort abgelegt hat.

Der folgende Befehl, im Terminal ausführt, bereinigt den Desktop temporär:

defaults write com.apple.finder CreateDesktop -bool FALSE; killall Finder

Wieder zum Vorschein bringt man die Icons auf dem Desktop mit folger Zeile:

defaults write com.apple.finder CreateDesktop -bool TRUE; killall Finder

Kommentar verfassen