macOS – CUPS Weboberfläche aktivieren

Mac OS X verwendet CUPS um Druckerdienste bereitzustellen. CUPS findet man auch bei vielen Linux-Distributionen.

Ursprünglich wurde es von Apple unter GPL-Lizenz entwickelt.

Die Software ist komplett per Browser nutzbar.

Das Interface ist erreichbar unter http://localhost:631 bzw. bei neueren Versionen unter http://localhost:631/printers/

Seit 10.8 bekomm man folgende Meldung zu sehen:

cups_1

 

Aktivieren lässt sich das Interface mit folgender Eingabe im Terminal:

cupsctl WebInterface=yes

Deaktivieren:

cupsctl WebInterface=no

cups_2

Kommentar verfassen