Bluetooth NFC Kopfhörer & Wireless Bluetooth Lautsprecher im Test

Co-Autor: Willy Leonhard

Entsprechend der Frühlingszeit, teste ich den Bluetooth-Lautsprecher von Olixar. Warum erwähne ich speziell den Frühling? Es ist die Zeit von kalten verregneten Tagen, sowie die ersten warmen Tage. An dieser Stelle finde ich den Test eines solchen Lautsprechers optimal.

Eine durchsichtige Verpackung lässt bereits vor dem Unboxing erste Blicke auf den Lautsprecher gewähren. Der Lautsprecher, welcher sehr gut verarbeitet ist und mit Größe und Gewicht in keiner Weise störend daher kommt, des Weiteren eine kurze Beschreibung, das USB-Ladekabel und ein AUX-Kabel.

Mit 5 Tasten ist die Funktion des Lautsprechers nahezu selbsterklärend:

  • On/Off
  • Laut/Leise
  • Vor/Zurück

Auf der Rückseite der Line-In-Anschluss sowie für das Ladekabel. Über den PC ist der Lautsprecher innerhalb einer Stunde vollständig geladen (Der Ladevorgang wird durch eine kleine rote LED angezeigt). Zur Verbindung mit dem Smartphone wird der Lautsprecher via Knopfdruck eingeschaltet. Eine blinkende blaue LED zeigt an, dass nun eine Verbindung möglich ist. Mit dem Smartphone die Bluetooth-Geräte in der Umgebung scannen und anschließend mit dem Lautsprecher verbinden. Klang-Einstellungen lassen sich am Lautsprecher nicht vornehmen.

Eine Verbindung ist hergestellt und schon kann es losgehen. Unterschiede der Musikqualität hört man schnell heraus. Ist eine gute Qualität gefunden, bietet der Lautsprecher einen sehr sauberen klaren Klang. Ein leichter Bass unterstützt satte Sounds. Beim Bass darf man bei Lautsprechern dieser Größe natürlich nicht zu viel erwarten. Selbst bei voller Lautstärke kommt es zu keinem Kratzen oder dass Töne nicht mehr klar hörbar sind.

Fazit:

Um auf meinen Beginn mit dem Frühling zurückzukommen, ich konnte den Lautsprecher drin wie auch draußen testen. In beiden Lagen werde ich überzeugt. Für schöne Tage draußen, während man sich mit Freunden unterhält untermalt der Lautsprecher von Olixar mit schönem Klang. Wer gern zu Hause Videos und Musik über das Smartphone abspielt, wird auch hier angenehm überrascht sein wenn er den Lautsprecher nutzt. Einer der größten Plus-Punkte ist die Akkulaufzeit. In meinem persönlichen Test waren bis zu 4 Stunden möglich.

Eine klare Kaufempfehlung!

 

Wenn die Musik ausschließlich den eigenen Ohren vorbehalten sein soll, kommt das Olixar X2 Pro Bluetooth Stereo NFC Headset zum Einsatz.

Es verbindet sich wie der Lautsprecher via Bluetooth mit der Audioquelle. Eine Besonderheit stellt das verbaute NFC dar. Dadurch kann man den gewöhnlichen Kopplungsprozess abkürzen. Einfach Headset kurz an das Smartphone halten, und schon ist das Pairing abgeschlossen. Vorrausgesetzt, das Telefon unterstützt NFC. Dies ist u.a. bei aktuellen Samsung-Modellen der Fall.

Der Verpackung liegt ein Micro-USB-Kabel zum Laden bei. Für Geräte, die kein Bluetooth haben, kommt die Musik über eine 3,5mm Klinke ins Ohr – das passende Kabel wird mitgeliefert. Die Akkulaufzeit wird mit ca. 10h angegeben – in den ersten Tagen erwies sich sich diese Angabe als durchaus realistisch, aber das von Olixar ist das erste, was man auch über mehrere Stunden am Stück tragen kann, ohne das es drückt. Die Ohrmuscheln sind weich gepolstert und ausreichend groß. Dadurch werden die Ohren nicht gequetscht, was bei einigen anderen Modellen leider der Fall ist. Die Kopplung mit dem Mac funktionierte auf Anhieb. Egal ob iTunes, Spotify oder Youtube – die Tonwiedergabe läuft einwandfrei ohne Aussetzer.

Für einen besseren Transport kann das Headset zusammengefaltet werden. Außerdem ist ein Mikro eingebaut. Damit kann man mit dem Olixar auch telefonieren via Smartphone. Musikwiedergabe bzw. Anrufe lassen sich mit den an der rechten Ohrmuschel verbauten Tasten steuern. Das Handy kann getrost in der Tasche bleiben.

Der Hersteller gibt eine Reichweite von ungefähr 10 Metern an, was bei Bluetooth üblich und meiner Meinung nach auch vollkommen ausreichend ist.

Technische Daten:

  • Bluetooth: Version 4.0
  • Reichweite: 10m
  • Frequenz: 60Hz-20KHz
  • Lautsprecher Output: 20mW
  • Spielzeit: bis zu 10 Stunden
  • Ladezeit: ca 2.5 Stunden
  • Gewicht: 165g

Mit dem 10W-Ladegerät des iPad lässt sich die Ladzeit auf ca. 1,5 Stunden verkürzen. Eine LED am Gehäuse informiert über den Ladezustand. Wenn im laufenden Betrieb der Akku leer ist, gibt es eine akustische Warnung.

Für den Preis von rund 35€ bekommt man ein sehr bequemes Headset. Der Akku ist allerdings auch bei diesem Modell fest verbaut.

Die Geräte wurden freundlicherweise für den Test durch MobileFun bereitgestellt.

Kommentar verfassen