macOS 10.12 Sierra – bootfähige DVD brennen

Das im Installer enthaltene Image von macOS 10.12 ist out of box nicht bootfähig. Um ein brennbares Image zu erstellen, gehe wie folgt vor:

  • macOS 10.12 kann hier geladen werden (nicht mehr bei Apple verfügbar)
  • Nach dem Ladevorgang wird der Installer geöffnet, schließe ihn.

Führe nun nacheinander die folgenden Befehle im Terminal aus:

hdiutil attach /Applications/Install\ macOS\ Sierra.app/Contents/SharedSupport/InstallESD.dmg -noverify -nobrowse -mountpoint /Volumes/install_app
hdiutil create -o /tmp/macos.cdr -size 9900m -layout SPUD -fs HFS+J
hdiutil attach /tmp/macos.cdr.dmg -noverify -nobrowse -mountpoint /Volumes/install_build
asr restore -source /Volumes/install_app/BaseSystem.dmg -target /Volumes/install_build -noprompt -noverify -erase
rm /Volumes/OS\ X\ Base\ System/System/Installation/Packages
cp -rp /Volumes/install_app/Packages /Volumes/OS\ X\ Base\ System/System/Installation/
cp -rp /Volumes/install_app/BaseSystem.chunklist /Volumes/OS\ X\ Base\ System/BaseSystem.chunklist
cp -rp /Volumes/install_app/BaseSystem.dmg /Volumes/OS\ X\ Base\ System/BaseSystem.dmg
hdiutil detach /Volumes/install_app
hdiutil detach /Volumes/OS\ X\ Base\ System/
hdiutil convert /tmp/macos.cdr.dmg -format UDSP -o /tmp/macos
hdiutil resize -size `hdiutil resize -limits /tmp/macos.sparseimage | tail -n 1 | awk '{ print $1 }'`b /tmp/macos.sparseimage
hdiutil convert /tmp/macos.sparseimage -format UDTO -o /tmp/macos
rm /tmp/macos.cdr.dmg
rm /tmp/macos.sparseimage
mv /tmp/macos.cdr ~/Desktop/macos.iso

Die Ausführung der einzelnen Befehle kann etwas dauern, einfach zurücklehnen und warten.

Das Image, welche auf dem Desktop liegt kann nun auf eine DVD gebrannt werden, dazu wird ein Double Layer Rohling benötigt.

Wenn man unter OS X eine DVD brennen will, geht das nicht mehr direkt mit dem Festplatten-Dienstprogramm, sondern nur noch mit zusätzlicher Software wie Toast oder diesem Kniff.

 

Kommentar verfassen