Italienische Phrasen, die Sie wissen müssen, bevor Sie nach Italien reisen

Ich will für meinen nächsten Urlaub auf Sizilien mir ein paar Basics aneignen, um nicht komplett ahnungslos dazustehen.

Auch wenn Englisch eine Weltsprache ist, beherrscht noch längst nicht jeder diese. Besonders in abgelegenen Regionen ist man ohne Kenntnisse der Landessprache schnell aufgeschmissen und muss sich mit Händen und Füßen verständigen, was nicht immer zielführend ist.

Mit diesen Phrasen kommt man in Italien weiter:

Begrüßungen

Guten Tag! – Buon giorno!

Hallo! – Ciao!
Guten Morgen! – Buon giorno!
Guten Abend! – Buona sera!
Gute Nacht! – Buona notte!

Höflichkeitsformen

Bitte sehr! – Non c’è di che!
Ja. – Sì.
Nein. – No.
Entschuldigung! – Mi scusi!

Essen

Ich würde gerne einen Tisch für zwei Personen reservieren. – Vorrei prenotare un tavolo per due persone.
Könnte ich die Speisekarte haben? – Potrei avere il menù, per piacere?
Kaffee – Caffé
Tee – Tè
Saft – Succo di frutta
Mineralwasser – Acqua frizzante
Rotwein/Weißwein – Vino rosso/bianco
Bier – birra

Einkaufen

Wie viel kostet das? – Quanto costa?
Das ist zu teuer. – è troppo caro
Ok, Ich nehme es – Ok, lo prendo
Kann ich eine Tasche haben? – Potrei avere un sacchetto, per piacere?
Ich benötige… – Ho bisogno di…
…Zahnpaste – dentifricio
…Seife – sapone
…Schmerzmittel – analgesico

Wer Italienisch lernen will, findet auf preply.de viele Sprachlehrer, ein Großteil Muttersprachler.

https://preply.de/de/skype/italienisch-Nachhilfe